Ausstellungen

Ausstellung „F. K. Waechter. Zeichenlust“

Der Zeichner, Autor und Dramatiker F. K. Waechter (1937–2005) wäre im November dieses Jahres 80 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass übergibt die Erbengemeinschaft des Künstlers Skizzen- und Notizbücher, Gemälde und Kunstobjekte an das Museum Wilhelm Busch. Einen Einblick in diese Schenkung gibt nun die Ausstellung »Zeichenlust«. im Zentrum der Präsentation steht die Rolle der Skizze im Oeuvre Waechter.

zur Veranstalterseite

Ausstellung „Anna Haifisch. The Artist“

In der Reihe Junge zeitgenössische Kunst aus Sachsen zeigt das Museum Gunzenhauser den Comic The Artist von Anna Haifisch (*1986). In dem zunächst wöchentlich als Webcomic veröffentlichten und inzwischen auch in mehreren Versionen als Printfassung erhältlichen Comic reflektiert und kommentiert die junge Leipziger Künstlerin auf ebenso erfrischende und witzige wie empfindsame und tiefgründige Weise den wechselvollen Alltag des Künstlerlebens.

Ausstellungseröffnung: Freitag, 28. Juli 2017, 19 Uhr

zur Veranstalterseite

Ausstellung „Sterben Sie wohl. Illustrationen und Objekte zum Tod“

Termin:
06.07.2017 - 26.04.2018
Vernissage 5. Juli 2017, 18:30

Mit dem Lebensende gehen Menschen unterschiedlich um. Die Bandbreite reicht vom Verdrängen bis zum Planen des eigenen Todesdatums. Geredet wird über das Thema meist ernst und leise. Weniger oft traut man sich, über den Tod zu lachen und zu spotten oder in einer provozierenden Art sich mit ihm zu befassen. Gerade dies wird in Illustrationen und Cartoons aber immer wieder gemacht.

Das Friedhof Forum hat arrivierte und noch weniger bekannte Künstlerinnen und Illustratoren eingeladen, sich frei von Dogmen, falschem Respekt und Schwulst mit dem Lebensende auseinanderzusetzen.

zur Veranstalterseite

Ausstellung „Klaus Vonderwerth“

Der Graphiker und Karikaturist Klaus Vonderwerth  (1936–2016) gewidmet ist mit vielen Arbeiten in der Sammlung des Greizer SATIRICUMs vertreten und beteiligte sich an zahlreichen Biennalen und Triennalen der Karikatur im Sommerpalais. Er war ein beliebter Kinderbuchillustrator (z.B. Traumzauberbaum) und ab 1989 auch Pressekarikaturist. Die Ausstellung zeigt einen breiten Querschnitt durch sein zeichnerisches und graphisches Schaffen.

Zur Veranstalterseite