#comfor2012: Jahrestagung für Comicforschung in Freiburg und im Internet

Diese Woche ist es endlich soweit: Donnerstag bis Sonntag findet die Jahrestagung der ComFor  in Freiburg statt. Alle interessierten Zuhörer und vor allem Mitdiskutanten sind herzlich willkommen! Das Programm und viele weitere Informationen finden sich auf der Tagungsseite.

Die Tagung beginnt am Donnerstag mit dem offenen Werkstattforum, in dem laufende und geplante Projekte zur Comicforschung diskutiert werden. Am Donnerstagabend stellen zwei Künstler ihre Arbeit an politischen Comics vor: Uli Knorr aus München und Peter Brandt von Hanisauland. Am Freitag beginnt dann die thematisch gebundene Tagung „Comics und Politik“ mit den internationalen Vorträgen, darunter auch das Panel unserer nordischen Schwesterorganisation NNCORE. Am Samstag und Sonntag folgen Vorträge zur politischen Ästhetik, zu Propaganda, Kritik und Satire in Comics. Keynotes der Comicforscherin Anne Magnussen und des deutschen Comickünstler Simon Schwartz — der auch das wunderbare Plakat gestaltet hat — runden abends das Programm ab.

Wer durchaus nicht kommen kann, kann uns auf Twitter über den Hashtag #comfor2012 folgen, der zugleich zur Backstagekommunikation während der Tagung dient: Also bitte gerne fleißig einsetzen. Noch ist die Twitterwall leer; schon mit der Publikation dieser Nachricht auf unserer Seite wird sich das aber ändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.